+49 (0)201 - 185 38- 0 info@digi3.de

Von 0 auf 100 in 3,5 Wochen

Gasspeicherportal für die HanseWerk AG

Die bei­den Gas­spei­cher­an­la­gen Rön­ne und Kraak wer­den ab dem Spei­cher­jahr 2018/2019 von der HanseWerk AG über ein eige­nes Spei­cher­por­tal ver­mark­tet. Die­ses galt es in Rekord­zeit zu ent­wi­ckeln und in Betrieb zu neh­men.

In nur drei­ein­halb Wochen ent­wi­ckel­te digi3 Kon­zept und Design sowie die tech­ni­sche Umset­zung in Front­end und Backend und brach­te das Por­tal online.

Mit dem One­pager ist ein ein­fa­cher Ver­gleich der jewei­li­gen Spei­cher- und Pro­duk­t­ei­gen­schaf­ten mög­lich. Im Dash­board wer­den aktu­el­le Daten zu den Spei­chern auf einen Blick erfasst, sowie kon­so­li­dier­te Wer­te bei­der Spei­cher, wie Füll­stand, Ein­spei­sung und Aus­spei­sung, visua­li­siert. Sprung­mar­ken füh­ren zu den wei­te­ren The­men­ab­schnit­ten Spei­cher­in­for­ma­tio­nen, Pro­dukt, War­tungs­zei­ten und Auk­tio­nen.

In inter­ak­ti­ven Gra­fi­ken und Dia­gram­men wird das kla­re Design des One­pagers fort­ge­führt.

In Betrieb

Admi­nis­tra­ti­ve Auf­ga­ben erle­digt der Kun­de kom­for­tabl im Backend: Täg­li­che Spei­cher­da­ten­über­tra­gung aus dem Dispatching, Spei­cher­ka­pa­zi­täts­ver­wal­tung, Pro­dukt­da­ten für den Ent­gelt­kal­ku­la­tor, War­tungs­mel­dun­gen etc.

Berech­tig­te Benut­zer authen­ti­fi­zie­ren sich auto­ma­tisch über SAML/Ping.

Neu­es­te Micro­soft Tech­no­lo­gi­en garan­tie­ren Per­for­mance: Die Umset­zung erfolg­te mit .NET Core 2.0, der Betrieb läuft in der Micro­soft Azu­re Cloud.

Ansprechpartner

Pierre Naëls

Pierre Naëls

Geschäfts­füh­rung

pn@​digi3.​de

Alexander Kölling

Alexander Kölling

Anwen­dungs­ent­wick­lung

ak@​digi3.​de